Praxis für Ergotherapie Neu Isenburg

Stella Wolff & Julia Treusch

Ludwigstraße 17
63263 Neu Isenburg

Telefon  06102 - 82 23 900



Marburger Konzentrationstraining

Das Marburger Konzentrationstraining wurde von dem Schul- psychologen Dieter Krowatschek in den 1990er Jahren entwickelt. Sein Ziel war es, Kindern mit Aufmerksamkeitsdefiziten eine Strategie an die Hand zu geben, die ihnen auch im schulischen Bereich und in der Hausaufgabensituation Unterstützung bietet.

Das Marburger Konzentrationstraining ist eine Kurzintervention,
Gruppentraining in 6 Einheiten zu je 1 ¼ Stunden, oder Einzeltraining zu je 45 Minuten. Es kann in der Behandlung von Kindern mit ADS/ADHS, sozial ängstlichen Kindern, Kindern mit leichten Verhaltensauffälligkeiten und Lernproblemen eingesetzt werden. Das Training wird in Gruppen von 3-8 Kindern oder auch in Einzelsitzungen, je nach individuellen Erfordernissen, durchgeführt.

Mit Hilfe der Methode der verbalen Selbstinstruktion, einer Technik aus der kognitiven Verhaltenstherapie, wird an der Verbesserung der Aufmerksamkeitssteuerung der Kinder angesetzt. Mittels verschiedener Übungen werden Wahrnehmung, Feinmotorik, Merk- und Denkfähigkeit, Kurz- und Langzeitgedächtnis trainiert.

Den Kindern wird ermöglicht zu lernen, ihr Verhaltensrepertoire an die Anforderungen einer Gruppensituation anzupassen und Regeln einzuhalten.

Ziele sind

•    die Erhöhung der Selbststeuerung und Selbständigkeit
•    planvolles und systematisches Bearbeiten von Aufgaben
•    reflexiver Arbeitsstil anstatt eines impulsiven Vorgehens
•    vernünftiger Umgang mit Fehlern
•    Verbesserung der Leistungsmotivation
•    Zutrauen in das eigene Können
•    Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion

Von dem Training profitieren besonders Kinder, die

•    sich leicht ablenken lassen
•    noch nicht selbständig arbeiten können
•    sich wenig zutrauen
•    sehr viel Zuwendung brauchen
•    Defizite in einem oder mehreren Bereichen haben,
            Wahrnehmung, Sprache, Motorik, Konzentration,
            Leistungsmotivation
•    Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung (ADS, ADHS) haben
•    schlecht mit Misserfolg umgehen können
•    schulmüde sind

zurück zur Übersicht